Vergrößernde Sehhilfen / LowVision
Die Brille reicht für Ihre Anforderungen nicht mehr aus?
Wir bieten Lösungen für jede Fehlsichtigkeit!

Gutes Sehen wird immer wichtiger bei den täglichen Aufgaben, beim Hobby, im Beruf. Sei es ohne oder mit optischen Hilfsmitteln. Aber bestimmte Aufgaben oder eine stark eingeschränkte Sehleistung erfordern - über die klassische Sehhilfe "Brille" oder die Contactlinsen hinaus - spezielle Lösungen.

Dank der modernen Medizin wird unsere Bevölkerung immer älter. Bereits heute ist ein Viertel aller Menschen in Deutschland älter als 60 Jahre. Die Altersgruppe der über 80- jährigen ist die mit der höchsten Zuwachsrate.
Diese Überalterung bringt eine Zunahme der altersbedingten Sehprobleme und Augenleiden mit sich: u.a.

  • altersbedingte Makuladegeneration (2,5 Mio. der über 60-jährigen),
  • diabetische Makuladegeneration,
  • Grauer Star und Grüner Star,
  • Netzhauterkrankungen (Retinopathien),
  • Aphakie.

Mit diesen altersbedingten Sehproblemen sind verbunden:

  • ein erhöhter Vergrößerungsbedarf,
  • Kontrastprobleme und
  • Sehfeldeinschränkungen.

Die Hauptanforderung der betroffenen älteren Menschen ist:

  • Lesen von Zeitungen, Kontoauszügen, Telefonbüchern, Beipackzetteln der  Medikamente und
  • Fernsehen, nach der Tageszeitung das wichtigste Informationsmedium im Alter, und für  97% der 65-79- jährigen ist das Fernsehen die häufigste Freizeitbeschäftigung.

Als Ihr Low-Vision- Spezialist beraten wir Sie gerne zu diesem Thema.

Beratung und Anpassung von:

  • Lesegläsern
    • als Lesehilfe zusätzlich zur Brille,
    • für Detailbetrachtung bei Hobby und Beruf
  • Lupen
    • Leselupen bei stärkerer Fehlsichtigkeit in der Nähe,
    • Handarbeits- und Arbeitslupen,
    • Technikerlupen,
    • Leuchtlupen mit Netz- oder Akkubetrieb,
    • Speziallupen (z.B. Hellfeldlupen).
  • verstärkte Additionen
    • Vorsetzlupen,
    • prismatische Lupenhalbbrillen u.v.m
  • Fernrohrlupenbrillen
    • für ein- oder beidäugigen Gebrauch,
    • für Ferne und/oder die Nähe.
  • Kantenfiltern
    • als Gläser oder Vorhänger zur Kontraststeigerung.
  • Licht und Beleuchtung
    • Low-Vision-Beleuchtungen,
    • mobile Taschenlampen.
  • verschiedenen Hilfsmitteln
    • Lesepulte
    • sprechende Uhren,
    • TV-Screens (= vergrößern das Bild des Fernsehers).